zaehne

Tipps fürs Zähneputzen: als Spiel

Zähneputzen ist sehr wichtig. Jedes Kind sollte die Mundhygiene erlernen. Man sollte ab dem ersten Zahn schon anfangen. Es ist aber oft nicht so einfach. Ich werde für euch ein paar Tipps auflisten, die das Zähne putzen erleichern. Ich habe ein bisschen recherchiert, aber ich spreche hauptsächlich aus Erfahrung:
  1. wichtig ist, dass Sie auch gleichzeitig die Zähne putzen! Sie sind ja ein Vorbild!
  2. das Kind sollte eine tolle Zahnbürste selber auswählen, am besten mit Tieren oder mit Licht oder Sound, z. B. von Braun Oral-B Advance Power Kids 950 TX elektrische Kinder-Zahnbürste mit Aufsteckbürsten Micky Maus. Diese elektrische Zahnbürste erleichtert erheblich das Zähneputzen. Man muss nicht nachputzen, wenn das Kind es richtig anwendet. Es putzt effektiv und hat zusätzlich einen Musikwecker, der die Putzzeit angibt. Wenn man die Richtung wechseln muss leutet Musik und wenn man fertig ist leutet einen Ton.
    Braun Oral-B
  3. Das Kind selber putzen lassen-> sie wollen ja selbstständig sein
  4. ein Spiel beim Zähneputzen einbauen, wie z. B. ich bin der Tiger und kann laut schreien, der Tiger muss grosse und starke Zähne haben, deswegen muss der Tiger die Zähne putzen; oder Grimassen schneiden,
  5. Manchmal müssen die Kuscheltiere, Puppen auch die Zähne putzen; So empfindet das Kind es als ein Spiel und es ist kein Muss mehr.
  6. Man kann es als Ritual einführen, immer die gleiche Uhrzeit (vorm Ins-Bett-gehen). Man könnte vorm Zähneputzen ein Lied singen:
    „Zähne putzen, Zähne putzen sollte jedes Kind,
    Zähne putzen, Zähne putzen sollte jedes Kind,
    und sind die Zähne sauber ja,
    nun da ist das Handtuch da!“
    oder
    „oben, unten kunterbunt, Zähneputzen geht’s rund!“
  7. Mama/ Papa müssen nachputzen. Es darf keine Kontrolle sein, sondern als eine Art Bewunderung wie toll Ihr Kind das schon macht: Darf ich sehen, wie weiss deine Zähne geworden sind?
  8. Buch-Tipp dazu: „Mein erstes Zahnputzbuch von Ravensburger für 9,95 mit vielen Klappen, eine bewegliche Zahnbürste und eine spannende Geschichte wie man mit der Zahnpasta und der Zahnbürste die bösen Monster aus dem Mund wegkriegt! Erst für Kinder ab 20 Monate
zaehne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *