schiebeente_14445_hess

Lauflernspielzeug

Der typische Lauflernwagen sollte man nicht unbedingt kaufen, weil dieser ertsmal nicht nötig ist, da er das Kind beim Laufenlernen physisch überfordert. Wenn es aber erst dann benutzt wird, wenn das Kind schon laufen kann, ist es zu teuer und nicht mehr lange so spannend. Ich würde stattdessen folgende Spielutensilien für das Laufenlernen besorgen.

Lauflernwagen Pinolino
pinolino lauflernwagenfür ca. 40 Euro. Er ist aus Holz und sehr stabil, da die hintere Räder  weit hinten stehen, so dass das Kind nicht umkippen kann. Das Bremssystem ist einstellbar, je nachdem wie stabil das Kind schon laufen kann.
Das nächste Spielzeug, das auf die Liste steht, ist die Schiebeente von Hess (oder andere Schiebetiere). Dadurch wird das Kind motiviert allein und weit zu laufen. Es macht auch sehr viel Spass das Tier vorne zu beobachten und hinterher zu laufen. Schiebetiere gibt es ab 9 Euro.
Der Knorrtoys Maclaren Puppenwagen kommt als Nächstes zum Laufen perfektionieren. Diese sind meistens sehr leicht und einfach zum lenken und gebrauchen keine zusätzliche Hilfe. Die Kinder sollen schon gut laufen können! Mit einem Puppenwagen kann man sehr lang spazieren gehen. Es ist klappbar und praktisch zum Mitnehmen. Ein schlichter Puppenwagen kostet ca. 9 Euro, der schicke von Knorrtoys ca. 24 Euro.
Man könnte die Nachziehtiere als Spielzeug als Nächstes beschaffen. Anfangs wird das Kind vielleicht rückwärts laufen und das Nachziehtier betrachten, aber schnell wird es lernen nach vorne zu schauen.
Meine Tipps für ein Nachziehspielzeug wären:
Nachziehhund von Fisher Price
Wichtig: Stiftung Warentest rät von Lauflernhilfen ab:

http://www.test.de/themen/kinder-familie/meldung/Lauflernhilfen-Ueberfluessig-und-gefaehrlich-4266104-4266106/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *