Foto

Krabbelschuhe von Hobea Germany

Ich möchte, dass meine Kinder möglichst lange in Krabbelschuhen laufen, da diese die einzige Alternative zum barfuss laufen sind und die natürliche Bewegung des Fusses unterstützen ohne ihn einzuengen. Krabbelschuhen sind von Podologen empfohlen worden und meiner Meinung nach, sollte jeder Elternteil seinem Sprössling, zumindest in den ersten Jahren, bequeme Krabbelschuhe kaufen.

Ich habe schon meine Erfahrung mit Krabbelschuhen gemacht. Im Grossen und Ganzen erfüllen alle, das was ich von den Krabbelschuhen erwarte, nämlich bequemes Laufen und Spielen am Boden im Sitzen. Es gibt aber einige Unterschiede in der Qualität, die ich erwähnen möchte.

Foto(1) Foto

Ich bin vor Kurzem auf den Krabbelschuhen von Heba Germany aufmerksam geworden. Mich hat schon die Verpackung fasziniert. Schöne Verpackung mit Frühlingsmotiven. Dann habe ich die Krabbelschuhen ausgepackt… Es war ein Erlebnis für die Sinne! Sehr weich und angenehm, weiche Sohle, weiches Leder!

Der Design von Hobea hat auch sofort überzeugt. Meine Tochter (18 Monate alt) wollte sie sofort anziehen. Zwei lustige Pilze auf einem braun-schwarzem Hintergrund!

Mit meiner Hilfe ganz schnell und einfach kann man die weichen Hobea-Krabbelschuhe anziehen. Dank des Gummizugs am Knöchel bleiben Sie auch am Fuss, obwohl meine Tochter schon ein Spezialist im Socken ausziehen geworden ist! Sie sitzen sehr gut am Fuss und es gibt noch ein bisschen Spielraum (ca. 0,5cm), falls der Fuss plötzlich wächst. Die Hobea Krabbelschuhe sind hoch geschnitten, so dass der ganze Fuss geschützt bleibt

Die Krabbelschuhe sind rutschfest, weil die Sohle aus leicht aufgerauftes Leder ist. Wir haben sie auf Parkett und Fliessen getestet. Kein Gefahr! Wir haben mal sehr teuere Öko Krabbelschuhe von Pololo gekauft, die zwar vom Qualität her, gut waren, aber zu eng und schwierig anzuziehen und schnell sehr rutschig geworden sind. Die Sohle ist glitschig geworden. Mein Tipp: falls die Sohle der Krabbelschuhe zu sehr verschmutzt wird, sollte man sie waschen, damit sie rutschfest bleibt.

Wir hatten schon Krabbelschuhe von Playshoes, die enttäuscht haben, weil diese schnell vorne abgewetzt worden waren, obwohl wir sie nur innen benutzt haben. Die Hobea Krabbelschuhe haben keine Spuren vom Garten (Rasen und Pflasterweg) bekommen.

Ich denke, dass man sie im Sommer auch tragen kann ohne dass die Füsse zum schwitzen kommen, weil sie aus Leder ausgefertigt worden sind. Auf jeden Fall bleiben die Füsse momentan schwitzfrei.

Wie schon erwähnt, sind die Krabbelschuhe von Hobea Germany ideal für drinnen, aber bei trockenem Wetter auch für draussen. Falls es draussen nass wird, könnte man über die Krabbelschuhe Füsslinge anziehen, die wasserfest sind und somit sie bei jedem Wetter benutzen.

Die Hobea Krabbelschuhe sind im Preis-Leistung-Verhältniss sehr gut- 24,50 Euro. Sie sind den Robeez Krabbelschuhen sehr ähnlich, weil sie weich, rutschfest und gute Lederqualität haben.

Schauen Sie sich bitte die tollen Krabbelschuhe von Hobea an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *