greifling1

Greiflinge und Rasseln

Das Baby kann sich noch nicht bewegen und kann nur liegen, daher sind Greiflinge als Beschäftingung sehr hilfreich. Es stehen sehr viele Greiflinge zur Auswahl. Welche sollte man für seinen Sprössling kaufen. Am besten keine, da man so viel geschenkt bekommt. Nicht alle sind aber toll zum Spielen und bereiten Spass.
Der erste Greifling sollte leicht, weich und angenehm zum Anfassen sein. Die Rassel sollte nicht zu dick sein, so dass das Baby es mit den kleinen Fingerchen greifen und halten kann. Es könnte sanfte Geräusche erzeugen, z.B. ein Rasselring oder Quetschtier. So wird ihr Kind amusiert. Bunte Farben und Stoffe stimulieren die Sinne und fördern die Wahrnehmung. Später will das Kind nach alles greifen und man sollte mehr aufpassen, was in seiner Nähe so steht, z. B. nichts Spitziges wie Stifte, heisse Tasse Tee oder Gabel! Am Anfang des Greifen und Halten lernen sollte man aufs Kind aufpassen, weil beim Hin- und Herzappeln sich die Babys selber verletzen können. Ausserdem lassen am Anfang die Babys oft ihre Rassel fallen und dann weinen sie. Man sollte sie unterstützen und zeigen wie sie es besser halten können. Bald können sie es ganz gut machen! Am einfachsten ist es in der Bauchlage vor dem Kind Greiflinge zu legen. Das Kind wird sie erstmal anschauen, dann danach greifen. So können die Greiflinge auch nicht runterfallen. In der Wippe geht es auch mit den Rasseln zu spielen, aber dann verlieren die Kinder öfter ihr Spielzeug.

Neu sind die Fisher-Price Babys Rumba-Rasseln mit Stoffenden, die genau auf Sicherheit und Entertaiment geachtet hat. fisher price babyrasselPreis: ca. 10 Euro

oder das farbenfrohe Fisher-Price Babys erste Tamburin mit sehr angenehmem Sound wie klackern und mit einem Spiegel! Das Baby wird auf dieser Weise mehrfach amüsiert. Es eignet sich auch bestimmt als Beissring.

Preis: ca. 11 Eurobabys erste tamburin von fisher price

Hier stelle ich die beliebtesten und fast schon Kult gewordene Rassel und Greiflinge von meinen Kindern dar:

alpengelaeut
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *