die Oktonauten

Die Oktonauten

die OktonautenDie Zeichentrickserie „Die Oktonauten“ feiert grosse Erfolge im deutschen Fernsehen. Immer früh um 7 Uhr auf SuperRTL. Die Meerforscher müssen immer auf Oktomission gehen und jemanden retten. Der Kapt’n Barnius mit Kwasi, Peso und Trixi gehen immer mit dem Unterwasserboot Guppy-A auf Forschungstour. Sonst bewohnen sie den Oktopod.

Die Zeitschrift dazu gibt es schon seit August 2013 und es kommt immer ein Mal alle zwei Monate neu raus. 36 Seiten voll schöner Bildergeschichten, ähnlich wie Comix und es gibt viele Aufgaben für Kinder ab 3 Jahre, wie z.B. ein Labyrinth, versteckte Sachen im Bild entdecken, Formen zuordnen, Ausmalbilder, Ausschneiden und natürlich neues Wissen über die unbekannten Meereinwohner. Es ist eine schöne Zeitvertreibung für zwischendurch. Mein Kind mag es total und freut sich immer auf die Geschichten und macht alle Aufgaben allein. Dazu gibt es immer ein kleines Spielzeug. Dieses Mal war es eine Kopflampe, wie bei den Oktonauten, die Batterie braucht. Preis: 2,99 Euro

Die Oktonauten: Mein großes Oktonauten-Buch: Lesen, Rätseln, Malen, Basteln Preis: 9,99 Euro. Die Oktonauten werden mit schönen Geschichten vorgestellt und zusätzlich gibt es viele Aufgaben zur Selbstbeschäftigung.

Der Oktonauten-Oktopod ist das Haus der Oktonauten. Der Set hat viel Zubehör, mit Meerestieren, Käpt’n Barnius und Peso. Preis: 49,99 Euro

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *